Offshore-Einheiten, H2M

Jan Snel hat eine Partnerschaft mit der HMM bv, einem Entwickler von Leichtgewicht-Offshore-Einheiten, geschlossen. Ein wichtiger Schritt für Jan Snel, der zur Strategie und den Ambitionen des Unternehmens passt. Das ist kein Sprung ins Ungewisse, sondern das selbstsichere Betreten eines vielversprechenden neuen Markts. Die leichten Einheiten sind unter anderem zur Gewichtsreduzierung in der Offshore- und Nearshore-Industrie ideal.

Ideal – auch für die Windindustrie

Die flexiblen Offshore-Einheiten von H2M sind nur halb so schwer wie reguläre Einheiten. Dass sie dennoch den strengen Anforderungen entsprechen, die DNV und Lloyds an Konstruktion und Brandschutz stellen, macht sie so einzigartig. Damit sind die Offshore-Einheiten für die Öl- und Gasindustrie und zum Beispiel auch für die Windindustrie ideal. Die Entwicklung, die Instandhaltung und der Transport eines Windenergieparks weisen viele Gemeinsamkeiten mit den Aktivitäten rund um Öl- und Gasplattformen auf. Denn auch hier müssen Menschen übernachten, um den Park instand zu halten und zu entwickeln. Auch bei Windenergieparks müssen Unterkünfte strengen Sicherheitsanforderungen entsprechen. Dank des geringen Gewichts der Einheiten entsteht mehr Spielraum für den Einsatz von schwerem Material.

 

Für weitere Informationen besuchen sie die Website

Kontakt

Sind Sie an Offshore-Einheiten
oder anderen Speziallösungen interessiert?

Interessieren Sie sich für unsere Offshore-Einheiten oder eine andere Speziallösung? Rufen Sie uns bitte an oder füllen Sie nachstehendes Formular aus. Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.